Kein-normaler-Job Logo transparent
Es ist eben kein normaler Job. Du träumst von finanzieller Unabhängigkeit, aber möchtest dabei gleichzeitig viel Spaß haben und etwas Positives im Leben anderer Menschen bewirken?

– dann begleite mich auf meiner Reise durch den Alltag!

“Sie sind quasi deine Hände und Beine?”, fragen viele, wenn sie von dem Job als persönliche Assistenz hören. Für mich sind sie jedoch mehr als das, nämlich ein wichtiger Teil meines Lebens. Hier geht es um den üblichen Alltag eines „Anfang 30“-jährigen Mannes, der in Alfter bei Bonn lebt, das Kind in sich noch nicht verloren hat, ein Tagträumer ist und jeden Traum bis ins Unendliche lebt, da er der Meinung ist, jeden Tag so leben zu müssen, als wäre es sein letzter.

Bei diesem Job geht es um einen jungen Mann, der seinen Beruf als Cyber Security Analyst sehr ernst nimmt, es trotzdem schafft nebenbei vielfältige kreative Projekte in seiner Freizeit zu gestalten. Für ihn sind 24 Stunden nur ein Videospiel, das er nie gewinnen kann, weil der Tag für ihn nie genug Stunden hat und er das Leben voll und ganz genießt. Er legt großen Wert auf Ordentlichkeit und das spiegelt sich in all seinen Lebensbereichen wider. Er besucht gerne Festivals, Konzerte, Partys, Conventions, trifft sich mit Freunden und schaut gerne Filme im Kino an.

Von der persönlichen Assistenz wird er in allen Bereichen des täglichen Lebens begleitet und unterstützt. Aufgrund seiner Muskelerkrankung ist es notwendig, dass er rund um die Uhr eine Person zur Verfügung hat, falls er Unterstützung benötigt. Zu den Aufgaben der Assistenten gehören tägliche Routinen im pflegerischen Bereich und im Haushalt, aber auch viele kleine Handreichungen, sowie Arbeits- und Freizeitassistenz, wie u.a. die Begleitung zu Verabredungen, Urlaub und Events. Damit ist dies kein normaler Job.

Wenn du dich in folgenden Lebensphasen befindest, wird dieser Job für dich zeitlich gut funktionieren:

Du bist Student*innen oder Auszubildende*r und suchst einen Ausgleich oder du bist in der Abschlussphase deines Studiums

Du steckst in einer flexiblen Selbstfindungsphase und weißt nicht genau, wohin es dich im Leben langfristig zieht

Du bist Mutter oder Vater und möchtest auch Zeit für deine Familie haben.

Du bist Hausfrau oder Hausmann und möchtest etwas dazu verdienen oder

Du möchtest dich selbstständig machen und musst die Vorbereitungszeit sinnvoll nutzen

Das bin ich

Mein Name ist Alireza, ich bin 35 Jahre alt (fühle mich wie 25, vielleicht bin ich auch einfach zurückgeblieben) und komme aus Alfter-Oedekoven bei Bonn. Wegen einer Muskelerkrankung fahre ich auf einem Batmobil (Elektrorollstuhl) durch die Gegend und benötige für alle Aufgaben des täglichen Lebens Unterstützung. Ich habe Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik studiert und arbeite seit 2016 als Analyst im Bereich Cyber Security. Die Kurzfassung: Ich nehme meinen Job ernst. In meiner Freizeit bin ich gerne auf Festivals, Konzerte, Partys und Conventions. Ich treffe mich gerne mit den Freunden oder gehe einfach ins Kino. Eine neue Freizeitbeschäftigung von mir ist es live auf twitch.tv zu streamen und dort Telefonstreiche zu machen. Mir ist es sehr wichtig viel zu lachen und Spaß am Leben zu haben. Deswegen versuche ich immer Dinge positiv zu sehen und das setzte ich bei meinem Gegenüber auch voraus.

wer du bist

Das interessiert mich sehr und ich bin auf jede neue Bekanntschaft sehr gespannt. Ich habe bisher in der Zusammenarbeit besonders gute Erfahrungen mit Menschen gemacht, die ordentlich, positiv, aktiv, vertrauensvoll, kommunikative, pflichtbewusst, weltoffen und lebensfroh sind. Flexibilität und Zuverlässigkeit sind mir natürlich sehr wichtig. Proaktive Arbeitsmoral, Verlässlichkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild sind bei mir Grundvoraussetzung. Gehoben wird in dem Job bei mir nicht, da zu meinem Transfer ein Lifter zum Einsatz kommt. Ein Führerschein mit ausreichend Fahrpraxis wird vorausgesetzt, damit du mich mit meinem Auto sicher von A nach B bringen kannst. 

Kurz gefasst:
Du möchtest etwas in deinem Leben verändern, Positives bewirken, aber hast kein Bock auf einen normalen Job? Dann bist du bei mir Gold richtig. Mach den ersten Schritt und bewirb dich. Ich freue mich auf die Begegnung und ein baldiges Kennenlernen.

Folgendes biete ich an:

  • Eine zuverlässige Gestaltung der Dienstplanung und Gehaltszahlung
  • Sorgfältige und individuelle Einarbeitung durch mich (keine Vorerfahrung notwendig!)
  • Eine authentische, klare Kommunikation
  • Ein vertrauensvolles, langfristiges Beschäftigungsverhältnis
  • Offenherziges konstruktives Feedback und professionelles Verhältnis
  • Anstellung über einen Assistenzdienst

das sagen andere über den job

Wenn Arbeit bedeutet, dass du auf Festivals, Speeddatings, Cosplay-Conventions, Karaokeabende u.v.m. gehst, dann hat man doch alles richtig gemacht. Oder? Kurz gesagt - JA! Auf jeden Fall!Aber was ist „das Besondere“? Also ich meine wirklich „das Besondere“? Das Besondere ist, dass sich aus vielen gemeinsamen sehr sehr lustigen Momenten eine tiefe Freundschaft entwickelt hat. Von gemeinsamen Gesangseinlagen zu Avril Lavigne -Songs über das Anfeuern der „Bonner Baskets“ bis hin zu „Jenny, mein Rollstuhl geht nicht mehr an, du musst mich jetzt irgendwie nach Hause bekommen!“ – Alles war dabei!Früher bin ich zur Arbeit gegangen, heute besuche ich einen Freund. Perfekter geht es nicht!
Jenny_Kein-normaler-Job_55
Jennifer
Es gab sehr viele lustige Momente mit ihm in denen wir herzhaft über den größten Blödsinn lachen konnten. Sei es beim Haarewaschen oder bei der morgigen Songauswahl, Humor kommt dabei nicht zu kurz. Und genau das macht die „Arbeit“ so angenehm bei Alireza. Ich war ein Jahr seine Assistentin, musste dann leider wegen meinem Umzug schweren Herzens gehen. Seltsam, die Zeit mit Alireza als Job zu bezeichnen. Es war mehr meine Zeit mit einem Freund verbringen und ihn bei allem zu unterstützen, wofür er Hilfe braucht. Ich kann nur jedem empfehlen, der offen, emphatisch ist und sich selbst mal zurücknehmen kann, diesen Sprung ins Wasser zu wagen. Es ist nicht so kalt wie es scheint
Kira_Kein-normaler-Job_55
Kira
Kein normaler Job! Ich denke das trifft es ganz gut :P... Ausser dass man es schnell nicht mehr als Job sieht... Spaß haben, einen Tag erleben bei dem man weiß dass es sinnvoll war und nebenbei verdient man noch etwas dazu. Zudem verändert es die Perspektive auf viele Dinge. Man lernt einfach viel für sich: organisatorisch und auch menschlich. In keiner anderen Zeit habe ich so viel erlebt von dem ich gerne erzählte =)
René_Kein-normaler-Job_55
René
Du wirst sehr schnell merken, dass der Job bei Alireza sehr viel mehr als nur ein Job ist. Er ist Lebenserfahrung, Verständnis, Vertrauen, Spaß, das Gefühl, etwas sinnvolles zu tun! Ich habe die Zeit bei Alireza stets genossen und bin extrem froh, mit ihm so viel erleben zu dürfen.
Judith_Kein-normaler-Job_55
Judith

Fragenkatalog

Von Bewerbern meistgestellte Fragen

Eine Schicht hat die Länge von mindestens 24h, manchmal auch länger (auf Reisen zum Beispiel). Die Schicht beginnt um 18 h. Die Schichten sind unterschiedlich, da es von meinen Tagesplan abhängt. Grundsätzlich ist immer die körperliche Pflege und die Tätigkeiten im Haushalt dabei.

Teilzeit sind vier 24-Stunden pro Monat 

Vollzeit sind sechs bis acht 24-Stunden Schichten pro Monat 

Es sind generell 24 Stunden zwischen den Schichten frei. In Ausnahmefällen, kommt es jedoch vor, dass du auch 48 Stunden arbeitest.

Für jede Schicht ist eine Backup-Schicht geplant. Ist/wird die Assistenz im Dienst krank, springt der geplante Backup ein. 

Die Einstellung und Schichtplanung erfolgt über einen Assistenzdienst. 

Nein! Die pflegerischen Tätigkeiten sind auch leicht anzueignen. Deswegen wird jede Assistenz von mir persönlich eingearbeitet. Ich erkläre dir alles Schritt für Schritt!

Nein, dafür kommt mein Lifter zum Einsatz: https://www.youtube.com/watch?v=-_ntUS_2jMw

Ich erkläre dir Schritt für Schritt wie er funktioniert.

Ist eine Stelle frei?

Ja!

Ab sofort werde ich  weitere/n Assistent/innen (m/w/d) einstellen.

Schreibe eine E-Mail an Bewerbung_Assistenz@outlook.de und stelle Dich bitte kurz vor.

Ich werde mich möglichst zeitnah bei dir melden und ggf. mit dir einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

Ich freue mich auf ein baldiges Kennenlernen.